Was sind die besten Sehenswürdigkeiten in London?

Lebhaft, laut und wirklich multikulturell ist London die Hauptstadt von England und die größte Stadt Westeuropas mit etwas mehr als 14 Millionen Einwohnern. London gilt als eine der beiden führenden “globalen Städte” der Welt und ist nach wie vor eine internationale Hauptstadt der Musik, Kultur, Bildung, Politik, Finanzen, Mode und des Handels.

Der Turm von London

Der Tower of London befindet sich im Zentrum von London in unmittelbarer Nähe der Themse und ist eine der bekanntesten Touristenattraktionen Londons. Im Laufe der Jahre wurde der Tower of London als königlicher Palast, Zeughaus, Gefängnis und sogar als Zoo genutzt. Der Tower of London wurde vor über 900 Jahren von Wilhelm dem Eroberer erbaut und ist reich an Geschichte. Im Laufe der Jahre wurde er von Royals als Zufluchtsort und Stützpunkt der Macht genutzt. Der Turm zeigt auch die Kronjuwelen ihrer Majestät, die von den berüchtigten Beefeaters bewacht werden. In bester Lage innerhalb des Tower of London befindet sich der White Tower, ein riesiges und wunderschönes Steingebäude, in dem derzeit die Rüstungen von Tudor, Hanoverian, Stuart und Windsor ausgestellt sind. Die Ausstellung beginnt mit der Rüstung, die mit Henry VIII und Charles 1 ‘sowohl für den Sport als auch für das Schlachtfeld hergestellt wurde.

Westminster Abbey

Nur einen Steinwurf von der Themse entfernt ist Westminster Abbey Londons bekanntestes Wahrzeichen und eine der wichtigsten Touristenattraktionen Londons. Diese atemberaubende gotische Kirche ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und reich an faszinierender Geschichte. Viele der Könige, Königinnen, Aristokraten, Staatsmänner, Dichter, Helden, Schurken und Priester wurden in der Abtei beigesetzt, darunter Geoffrey Chaucer, Charles Dickens, Charles Darwin und Dr. Samuel Johnson. Die Abtei hat die Krönung vieler Könige und Königinnen gesehen und war der Veranstaltungsort vieler königlicher Hochzeiten, zu denen die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton im Jahr 2011 gehört Besucher. Zu den Höhepunkten in der Abtei gehört die Statue der Jungfrau Maria mit dem Jesuskind.

Das Monument

Das Denkmal ist dem Großen Feuer von London gewidmet und wurde von Sir Christopher Wren entworfen. Das Denkmal befindet sich auf der Pudding Lane, 200 Meter von der Stelle entfernt, an der das große Feuer ausgebrochen sein soll, und ist 200 Meter hoch. Es ist die älteste Steinsäule der Welt. Besucher müssen die 311 Stufen hinaufsteigen, um die spektakuläre Aussicht auf London zu genießen, und erhalten auch ein Zertifikat

Themse-Kreuzfahrt

Die Themsekreuzfahrt ist eine der besten Möglichkeiten, um Londons berühmte Touristenattraktionen zu erkunden. Erleben Sie die Pracht Londons vom Komfort eines offenen Bootes aus und fahren Sie an vielen der berühmtesten Touristenattraktionen Londons vorbei. Zu den Merkmalen der Themse-Kreuzfahrt gehören die Cutty Sark, die berühmten Londoner Gebäude Westminster Abbey und Big Ben, die Tower Bridge, Canary Wharf, der Tower of London, die St. Paul’s Cathedral, die HMS Belfast, die Tate Modern und Shakespeare’s Globe. Und vom Boot aus sehen Sie sich die umstrittene Millennium-Fußgängerbrücke genauer an.

Tower Bridge London

Seit 1894 ist Tower Bridge London eines der beeindruckendsten Bauwerke Londons und eines der bekanntesten Wahrzeichen der Welt. Hier bieten interaktive Videos und Displays einen informativen und unterhaltsamen Leitfaden für die Londoner Tower Bridge. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Tower Bridges und wie sie über der Themse gebaut wurden. Verwenden Sie die Tower Bridge Exhibition-Tickets, um zu den hochgelegenen Gehwegen zu gelangen und einen atemberaubenden Blick auf die Stadt zu genießen. Londons berühmte historische Gebäude und Museen befinden sich ebenfalls in der Nähe der Tower Bridge, einschließlich Tower Of London und HMS Belfast.

Schloss Windsor

Windsor Castle wurde vor über 900 Jahren erbaut und ist das offizielle Zuhause Ihrer Majestät der Königin und das größte und älteste Schloss der Welt. Diese beliebte Touristenattraktion in London befindet sich am Stadtrand und die Besucher können das Windsor Castle von den Bahnhöfen London Waterloo oder London Paddington innerhalb von 30 Minuten erreichen. Malerische Gärten und die wunderschöne englische Landschaft umgeben dieses Schloss. Auf dem Schlossgelände befindet sich die St.-Georgs-Kapelle mit dem Grab Heinrichs VIII. Derzeit findet in Windsor Castle die Sonderausstellung “Die Königin: 60 Fotografien für 60 Jahre” zur Feier des Diamantjubiläums ihrer Majestät statt. Besucher können die State Apartments bewundern, die mit extravaganten Schätzen aus der Royal Collection ausgestattet sind, darunter Meisterwerke von Holbein, Rubens, Van Dyck und Brueghel.

Die Churchill War Rooms

Churchill War Rooms ist ein Museum, das dem Leben von Sir Winston Churchill gewidmet ist und die geheime Operationsbasis der Briten während des Zweiten Weltkriegs darstellt. Besucher können in fünf Kapiteln mehr über alle neunzig Jahre von Winston Churchills Leben erfahren. Zuerst seine Kindheit, dann seine frühe politische Karriere, gefolgt von seiner Rolle als britischer Premierminister in den ersten Jahren ab Mai 1940, seinen späteren Jahren und schließlich dem berüchtigten „Gathering Storm“ ‘ Zeitraum. In den Churchill War Rooms wird das Leben von Winston Churchill anhand einzigartiger Mediendisplays und modernster Technologie präsentiert. Dazu gehört eine fünfzehn Meter lange “Lifeline”, in der Besucher auf einen digitalen “Aktenschrank” von Churchills Leben zugreifen können, der nach Zeit gegliedert ist.

London Eye

Das im Jahr 2000 eingeführte London Eye ist das weltweit größte auskragende Riesenrad und wurde von den Architekten Julia Barfield und David Marks entworfen. Diese prächtige und triumphale Struktur ermöglicht es den Menschen, London aus einer ganz anderen Perspektive zu betrachten, während sie eine 25-minütige Zeitlupenfahrt in einer der Kapseln durchlaufen. An einem klaren Tag können Besucher atemberaubende Ausblicke auf die berühmtesten Wahrzeichen Londons genießen, während sie sich um 360 Grad drehen. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, kaufen Sie Ihre Tickets online und erhalten Sie 10% Rabatt. Gegen einen Aufpreis von £ 10 können Besucher 15 Minuten vor dem “Abflug” mit einem Fast Track-Flug einchecken, wodurch Sie mehr Zeit sparen. Besucher können an Bord der London Eye River Cruise auch eine 40-minütige Sightseeing-Reise auf der Themse unternehmen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *